truemorrow ist offzieller ClimatePartner!

Warum ist Klimaneutralität so wichtig?

Wusstest du, dass der deutsche Durchschnittsbürger durch die Nutzung der öffentlichen Infrastruktur, Wohnen, Mobilität und Konsum jährlich ca. 11 Tonnen CO2 verbraucht? Das entspricht in etwa 11.828 Waschgängen einer Waschmaschine bei 60 °C, 84 Economy-Flügen von München nach Berlin oder der jährlichen CO2-Bindung von 880 Buchen. Zum Vergleich: das klimaverträgliche Niveau beträgt ca. 2 Tonnen. Auch wir von truemorrow sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst und sind sehr stolz darauf, als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet zu sein. Doch was bedeutet das konkret?

truemorrow ist offzieller ClimatePartner

Warum ist Klimaneutralität so wichtig?

Wusstest du, dass der deutsche Durchschnittsbürger durch die Nutzung der öffentlichen Infrastruktur, Wohnen, Mobilität und Konsum jährlich ca. 11 Tonnen CO2 verbraucht? Das entspricht in etwa 11.828 Waschgängen einer Waschmaschine bei 60 °C, 84 Economy-Flügen von München nach Berlin oder der jährlichen CO2-Bindung von 880 Buchen. In Relation: das klimaverträgliche Niveau beträgt ca. 2 Tonnen. Auch wir von truemorrow sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst und sind sehr stolz darauf, als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet zu sein. Doch was bedeutet das konkret?

truemorrow ist offzieller ClimatePartner

Wie wird ein Unternehmen klimaneutral?

Klimaneutral bedeutet sehr viel mehr, als nur den bloßen CO2-Ausstoß zu verringern. In Kooperation mit ClimatePartner sind auch wir als ein klimaneutrales Unternehmen zertifiziert.

ClimatePartner ist führender und renommierter Lösungsanbieter im Klimaschutz für Unternehmen und hilft dabei, passgenaue Lösungen zur Bilanzierung und zum Ausgleich von nicht vermeidbaren CO2-Emissionen zu realisieren.

Unserer Mission, deine tägliche Badezimmer-Routine noch nachhaltiger zu gestalten, bedeutet Verantwortung für unseren ökologischen Fußabdruck zu übernehmen.  Gemeinsam mit ClimatePartner erfassen wir im ersten Schritt unsere Treibhausgas-Emissionen. Dabei werden sämtliche Emissionsquellen wie Energie und Heizung, aber auch Geschäftsreisen, Büromaterial und alle Emissionen, die bei uns entstehen, berücksichtigt.

Unser CCF (Corporate Carbon Footprint) zeigt uns dabei, wo wir in Zukunft noch mehr CO2 reduzieren können. Wir aktualisieren ihn regelmäßig, haben so den Überblick über unseren Erfolg bei der Reduktion und erkennen weitere Stellschrauben. Schon bei der Gewinnung unserer Rohstoffe achten wir auf höchste Bio-Qualität. Unser Fokus liegt auf dem FSC-zertifizierten Moso-Bambus. Dieser bindet große Mengen an CO2 und benötigt keine zusätzliche Bewässerung oder Düngemittel. Außerdem verzichten wir mit unseren Produkten vollständig auf Einweg- und Mikroplastik.

Was wir nicht gänzlich vermeiden können, versuchen wir zu reduzieren. Bei längeren Transportwegen nutzen wir beispielsweise den Zug und vermeiden umweltschädliche Schiff- und Luftfracht. Somit halten wir unseren CO2-Verbrauch so gering wie möglich. Es bleiben jedoch immer noch Emissionen übrig, die wir nicht vollständig vermeiden können. Mit monatlichen Ausgleichszahlungen über ClimatePartner unterstützen wir Projekte wie das Klimaschutzprojekt Plastic Bank, welches das Recycling in Entwicklungsländern fördert. In Entwicklungsländern wie Haiti, Indonesien, Brasilien und auf den Philippinen sammeln Menschen Plastikmüll und können diesen in lokalen Sammelstellen gegen Geld, Lebensmittel, Trinkwasser, Handy-Gebühren oder Schulgebühren eintauschen. Das Projekt sorgt dafür, dass weniger Plastik ins Meer gelangt und das recycelte Plastik zu sogenannten Social Plastic verarbeitet wird, welches wiederum als Rohmaterial für neue Produkte, wie z.B. Verpackungen, dienen kann.

 

Zudem erbauen wir zusammen mit ClimatePartner Windparks in Aruba und auf den Philippinen. Zusammen sparen diese beiden Projekte aktuell ca. 290.000t CO2 ein.

truemorrow ist offizieller ClimatePartner
truemorrow ist offizieller ClimatePartner
truemorrow ist offizieller ClimatePartner

Wir möchten über die Klimaneutralität hinaus unserer Erde etwas zurückgeben, indem wir Körperpflegeprodukte entwickeln, welche dem Planeten nicht schaden und ihn sogar ein Stückchen besser machen. Deshalb engagieren wir uns zusätzlich in Naturschutzverbänden wie der Partnerorganisation Eden Reforestation Projects. Durch das Pflanzen eines Baumes für jedes verkaufte Produkt versuchen wir unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu gestalten, getreu unserem Motto:


“100% für dich, 110% für deinen Planeten!”.

climatepartner zertifikat für truemorrow

1 Kommentar


  • Peter Schallies

    Grossartik, gratuliere. Macht so weiter.