Materialhinweise und Entsorgung (Bambus-Zahnbürsten)

Material und Anwendung:

Die Griffe unserer Zahnbürsten und Aufsteckbürsten bestehen aus natürlichem, nachwachsendem, zertifiziertem und biologisch abbaubarem Bambus ohne Zusatz von Kunststoff oder Melamin, werden hitzebehandelt und mit Kokosöl veredelt. Sie sind daher nicht nur rundum nachhaltig, sondern ideal für die tägliche Zahnpflege geeignet.

Obwohl wir den Bambus sehr gründlich abschleifen und polieren, kann sich das Material aufgrund seiner Oberflächenstruktur für manche "Neulinge" im Mund anfangs ungewohnt oder unangenehm anfühlen. Bei allen Zahnbürsten aus Bambus statt Kunststoff ist es normal, dass manche Menschen eine gewisse Zeit zum Umstellen auf das andere Mundgefühl brauchen. Für die allermeisten ist es aber nach wenigen Tagen kein Problem mehr. 

Außerdem lässt es sich aufgrund der natürlichen Beschaffenheit und Herstellung des Materials leider nicht ganz ausschließen, dass die Aufsteckbürsten in seltenen Fällen mit der Zeit nicht mehr fest sitzen. Solltest du davon betroffen sein, schreibe uns gerne eine Nachricht an hi@truemorrow.de, damit wir eine Lösung für dich finden können.

Entsorgung:

Den Griff aus Bambus kannst du problemlos im Bio-Müll entsorgen, nur der Bürstenkopf sollte dort nicht hinein.
Wir haben alle unsere Bambus-Zahnbürsten und -Aufsteckbürsten extra so designt, dass sie einen sehr schmalen Hals haben, der nicht nur für die Benutzung sehr angenehm ist, sondern auch ein einfaches Abknicken des Bürstenkopfs für die optimale, getrennte Entsorgung erlaubt. In dem Fall kann man die biologisch abbaubaren Bambus-Griffe entweder selber in Haushalt oder Garten upcyceln, kompostieren oder in den Bio-Müll geben. Den Bürstenkopf sollte man in den Restmüll entsorgen, worüber er am schnellsten und besten thermisch verwertet werden kann. Es ist aber notfalls auch okay, die komplette Bambus-Zahnbürste in den Restmüll zu geben.
Mehr dazu findest du u.a. auf der Seite https://www.truemorrow.de/pages/zero-waste, die wir extra für alle Fragen rund um die Entsorgung eingerichtet haben.