Zero Waste

so entsorgst du deine
truemorrow Produkte richtig
Head & Body

Bei all deinen Head & Body Produkten achten wir darauf, dass du sie möglichst lange benutzen und umweltfreundlich entsorgen kannst.

So entsorgst du deine truemorrow Head & Body Produkte richtig

Dental

Bei deinen truemorrow Dental Produkten setzen wir auf nachwachsende Rohstoffe, wie Rizinusöl und Bambus, damit du dir den Plastikmüll bei deiner Mundhygiene sparst.

So entsorgst du deine truemorrow Dental Produkte richtig

Shaving

Deine Shaving Produkte ermöglichen dir eine umweltfreundliche Rasur fast komplett ohne Müll.

So entsorgst du deine truemorrow Shaving Produkte richtig

umweltfreundlich & plastikfrei verpackt und transportiert

Verpackung

Alle deine Produkte sind in Papier verpackt. Du kannst also sowohl die Verpackung deiner Produkte als auch den Karton, in dem sie zu dir gekommen sind im Altpapier entsorgen. Unsere Kartons bestehen aus Graspapier und kommen größtenteils komplett ohne Klebeband aus oder werden mit plastikfreiem Klebeband geschlossen. 

Was ist Zero Waste?

Worum geht es bei Zero Waste?

Zero Waste heißt, ein Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse, das persönliche Konsumverhalten und das Umweltbewusstsein zu schaffen. Gar keinen Müll zu produzieren ist fast unmöglich, aber darum geht es bei Zero Waste auch nicht. Der Ansatz ist, so wenig Abfall wie möglich durch den eigenen Lebensstil zu verursachen. Ganz nach dem Motto: Der beste Müll ist immer der, der erst gar nicht entsteht. 

Entsteht bei Zero Waste wirklich gar kein Müll? 

Ein bisschen Müll entsteht leider fast immer. Deshalb ist die richtige Trennung das A&O, damit viel recycelt werden kann und möglichst wenig negativer Einfluss auf die Umwelt entsteht. Das bezeichnet man als Kreislaufwirtschaft. Also alles, was produziert wird, soll wiederverwendet werden und dadurch Müll reduziert werden. Genau das verfolgen wir mit truemorrow. Wir produzieren wiederverwendbare Produkte und verwenden lediglich nachhaltige Rohstoffe, welche kompostierbar sind oder recycelt werden können, sodass du deinem Müll den Kampf ansagen kannst.  

Warum ist Zero Waste so wichtig?

Über die letzten Jahrzehnte hat sich eine Konsum- und Wegwerfgesellschaft entwickelt. Die meisten Produkte sind aufwändig und oft unnötig in Plastik verpackt und der meist sehr günstige Preis der Produkte führt dazu, dass wir vieles wegwerfen und neu kaufen. Vieles kann nicht recycelt werden. Dadurch landet tonnenweise Plastikmüll in unserer Umwelt, vor allem in den Ozeanen. Das schadet  unserem Planeten und auch uns. Indem wir Zero Waste, also keinen Müll anstreben wirken wir dem entgegen. 

Was kann ich tun?

Es ist nicht immer einfach, keinen Müll zu produzieren aber mit den 5 R’s hast du eine erste Orientierung und kannst in ein nachhaltigeres Leben starten.

Refuse (Verweigern): Einfach mal “Nein!” sagen, überflüssiges ablehnen und vermeiden (z.B. Kassenbons, Plastiktüten, Werbeflyer, Goodies wie zum Beispiel Kugelschreiber) 

Reduce (Reduzieren): Den Konsum verringern (z.B. Vorräte im Badeschrank: benutze, was du hast bevor du neu kaufst, Kosmetik- und Reinigungsprodukte auf ein Minimum beschränken und zu umweltfreundlichen Alternativen greifen) 

Reuse (Wiederverwenden): Alles so oft/lange wie möglich verwenden (z.B. Stofftasche zum Einkauf mitbringen, Secondhand-Shopping statt fast fashion, wiederverwendbare Abschminkpads statt Einweg-Wattepads) 

Recycle (Recyceln): Was sich nicht vermeiden, reduzieren oder wiederverwerten lässt, sollte recycelt werden. Dabei ist es wichtig, den anfallenden Müll sorgsam und bewusst zu trennen. Achte am besten auch schon beim Kauf darauf, dass das Produkt recycelt werden kann und biologisch abbaubare Rohstoffe. 

Rot (Kompostieren): Einige Stoffe kannst du auf natürliche Weise kompostieren und so Grundlage für neues Leben schaffen. Küchenabfälle kannst du beispielsweise im Garten oder im Biomüll entsorgen und der natürliche Kreislauf bleibt von selbst erhalten.  

Was bringt Zero Waste?

Du tust der Umwelt etwas Gutes... 
denn du sorgst für weniger Abfall und nutzt nachhaltige Produkte, die bereits bei der Produktion weitaus weniger Ressourcen benötigen. 

Du kannst sogar richtig Geld sparen... 
denn durch einen Zero-Waste Lebensstil lebst du viel bewusster und machst dir mehr Gedanken darüber, was du wirklich brauchst. Du reduzierst damit insgesamt deinen Konsum und damit auch deine Ausgaben. Statt Einweg Produkte immer wieder neu zu kaufen, investierst du einmalig in wiederverwendbare Artikel. 

Du bist ein Vorbild für andere... 
denn du kannst als Einzelner sehr viel bewirken. Dein neuer Lebensstil wird Aufmerksamkeit erregen und Neugierde bei anderen Menschen wecken.