5 Tipps, wie du die Sommerhitze überstehst 

Bist du auch schon geschmolzen? In vielen Regionen Deutschlands ist es heiß. Aber keine Sorge, wir haben ein paar Tipps mit denen du die Hitze gut ertragen und das Sommerwetter genießen kannst. 

Wasser trinken 

Klar, das kennst du schon. Genügend Wasser zu trinken ist wichtig, und zwar jeden Tag, egal ob es draußen warm ist oder nicht. Bei Hitze solltest du aber noch einmal ganz besonders darauf achten viel zu trinken. Trinke Wasser 10 Minuten bevor du in die Sonne gehst, so bereitest du deinen Körper auf den höheren Wasserverbrauch vor und füllst deinen Wasserhaushalt auf.
Meide Getränke mit Zucker und mach dir lieber mineralhaltige Getränke, indem du zum Beispiel Saft mit Wasser mischst oder dein Wasser mit Zitrone, Gurke oder Minze ergänzt. 
Auch wenn du nicht durstig bist, solltest du regelmäßig Wasser trinken. Wenn du unterwegs bist, packst du dir am besten immer eine Flasche mit Leitungswasser ein.

Sommergetränk
 

Lauwarm Duschen 

Auch, wenn eine kalte Dusche bei diesen Temperaturen verlockend klingt, ist eine lauwarme Dusche entspannter für deinen Kreislauf. Bei kaltem Wasser ziehen sich nämlich deine Blutgefäße zusammen und dein Körper wärmt von innen heraus nach. Dafür muss er Energie aufbringen. Deshalb hilft lauwarm duschen auch, damit du weniger nachschwitzt. Wenn du trocken bist, Natural Deo Stick auftragen. 
Übrigens gilt die Lauwarm-Regel auch für deine Getränke. 
 

Haut schützen und pflegen  

Deine Haut muss ganz schön viel mitmachen bei dieser Hitze. Deshalb musst du dich gut um sie kümmern. Schütze sie mit Sonnencreme und versorge sie mit ausreichend Feuchtigkeit. Je nach Hauttyp brauchst du unterschiedlich starken Schutz. Besonders, wenn du zum ersten Mal nach längerer Zeit in die Sonne gehst, nimm lieber einen höheren Schutz.
Und nicht vergessen: pflege auch deine Lippen, damit sie nicht austrocknen, denn sie sind besonders empfindlich bei Hitze und viel Sonne.
Probier für deine Haut unsere Natural Body Butter und für deine Lippen unseren Lip-Balm. 


Gesund Snacken 

Genauso, wie beim Trinken, vermeide zuckerhaltiges Essen, es entzieht deinem Körper umso mehr Wasser. Als Snack zwischendurch, iss lieber wasserhaltige Lebensmittel zum Beispiel Gurke, Melone, Pfirsich und Erdbeeren. Außerdem solltest du bei Hitze lieber kleinere und dafür mehrere Mahlzeiten essen.

Wassermelone


Leichte Bewegung 

Vermeide Sport in der Mittagshitze, bewege dich lieber morgens und abends, wenn es etwas kühler ist. Statt joggen zu gehen, schwimm lieber ein paar Bahnen oder such dir eine Tischtennisplatte im Schatten. 

Und am wichtigsten: Hab Spaß und genieß den Sommer! 

 

Bleib sauber, 


Dein truemorrow Team 


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen